Werden Sie Mitglied in der Sektion Wasserburg im DAV!

 

Jetzt hier neu anmelden oder weitere Familienmitglieder beim DAV Wasserburg anmelden:

Hier können Sie Ihren Account beim Alpenverein verwalten oder sich auch online neu registrieren falls Sie schon Mitglied beim DAV sind. Erfahren Sie, wie das geht.

Beiträge ab 2021:

A-Mitglied:
Vollmitglied ab 26 Jahre
Beitrag pro Jahr: 60,- Euro (Aufnahme: 5,- Euro)

B-Mitglied:
Ehepartner/in eines A-Mitglieds; aktives Mitglied bei der Bergwacht
Partner/in eines A-Mitglieds,  
A-Mitglied ab 70 Jahre – auf Antrag;
Beitrag pro Jahr: 35,- Euro (Aufnahme: 5,- Euro)

Junior:
19 bis 25 Jahre
Beitrag pro Jahr: 38,- Euro (Aufnahme: 3,- Euro)

Jugend:
14 bis 18 Jahre
Beitrag pro Jahr: 22,- Euro (Aufnahme kostenlos)

Kind:
bis 13 Jahre
Beitrag frei und Aufnahme kostenlos

Familie:
A- und B-Mitglieder einschließlich aller Kinder bis 18 Jahre
Beitrag pro Jahr: 95,- Euro (Aufnahme: 10,- Euro) Alle Kinder bis 18 Jahre frei!

Alleinerziehend:
A- Mitglied einschließlich aller Kinder bis 18 Jahre
Beitrag pro Jahr: 60,- Euro (Aufnahme: 5,- Euro) Alle Kinder bis 18 Jahre frei!

Ihre Vorteile

Alpenvereinsmitglieder tragen durch ihren Jahresbeitrag, aktive Mitarbeit und bewußtes Verhalten im Gebirge dazu bei, daß die umfangreichen Aufgaben in den Bereichen Bergsteigen, Hütten Umweltschutz, Jugendarbeit, Kultur, Wissenschaft und Famlienarbeit auch in Zukunft zu bewältigen sind. Zudem erschließen sich durch die Mitgliedschaft Vergünstigungen, Serviceleistungen und Rechte, die einen angenehmen, sicheren und preiswerteren Gebirgsaufenthalt ermöglichen.

Dazu zählen besonders:

  • Umfassender Versicherungsschutz und Unfallfürsorge
  • Weitere Infos über den Alpinen Sicherheits-Service finden sie hier!
  • Erheblich reduzierte Übernachtungsgebühren in 500 Hütten des DAV und OeAV
  • Anspruch auf verbilligtes Teewasser, Bergsteigeressen und -getränk; Selbstversorgung
  • Bevorzugte Zuweisung der Schlafplätze; Mitgliederrechte auf ca. 2000 Schutzhütten alpiner Vereine
  • Mitgliederzeitschrift; Alpenvereinskarten; kostenlose Benützung der umfangreichsten Alpinbibliothek der Welt
  • Teilnahmemöglichkeit an vielen Ausbildungsveranstaltungen
  • Informationen über den Schutz von Natur und Umwelt in den Alpen
  • Sicherheitsinformationen
  • Austausch von Erfahrungen, Tips, gemeinsame Tourenwahl mit anderen Bergfreunden

Was ist zu tun?

Am einfachsten geht es mit dem Onlineantrag.

oder…..

Mit Bankverbindung und Ausweis zur Geschäftsstelle. Das war’s! Sie sind voll dabei! Kein schlechtes Gewissen mehr am Gipfel oder in der Hütte.

Hier gibt es den Aufnahmeantrag zum herunterladen.

Hinweis: Der Aufnahmeantrag kann nach dem Herunterladen am PC ausgefüllt werden!

Einfach ausfüllen, ausdrucken und unterschrieben zur Geschäftsstelle bringen!

Den Ausweis, der jeweils bis Ende Februar des folgenden Jahres gilt, erhalten Sie umgehend von uns zusammen mit Jahresprogramm der Sektion. In den Folgejahren wird der Ausweis zentral von der Bundesgeschäftsstelle Mitte Februar verschickt. Das Sektionsjahresprogramm kann dann an der Geschäftsstelle in Wasserburg abgeholt werden.

Parallel erfolgt der Einzug des Beitrages per Lastschrift. Bei Rücklastschriften, die von Sektionsmitgliedern verschuldet werden, müssen wir auf Grund der Bankgebühren einen Betrag von EURO 6 erheben. Eine Änderung der Bankverbindung ist sofort zu melden. Die Kündigung der Vereinsmitgliedschaft hat bis spätestens 30.September eines Jahres zu erfolgen, weil zu einem späteren Zeitpunkt der Beitragseinzug nicht mehr rückgängig gemacht werden kann.

Wir danken für Ihr Verständnis.