Jahresprogramm

Jahresprogramm 2019

Klettern

Herzlich Willkommen
beim DAV Wasserburg am Inn

Die Sektion Wasserburg am Inn des Deutschen Alpenvereins e.V. stellt sich vor.

Sektion

Berghütte

Naturschutz

Jugend

Aktuelle Neuigkeiten

  • Kommende Veranstaltungen

    • Frühlings- und Weinwanderung in der Wachau

      22.04.2019 - 26.04.2019

      Fahrt nach Melk und weiter mit der Wachaubahn nach Krems (203 m). Dort beginnt die Wanderung am Nordufer der Donau mit Etappen nach Dürnstein, Weissenkirchen, Mühldorf und über den Jauerling (966 m) nach Maria Laach und Melk. Gehzeiten von ca. 4 -7 Std. Quartiere in guten Weingütern, Pensionen und Gaststätten....

      Weiterlesen
    • Donnerstagstagstour auf die Rotwand

      25.04.2019

      Unsere Donnerstagstour führt diese Woche auf den Rotwand-Gipfel, 1884 m. Vom Spitzingsee gehen wir in gut 2 Std. zum Rotwandhaus und dann auf den Gipfel. Abfahrt ist um 8.15 Uhr am Badria-Parkplatz und Zustieg in Griesstätt. Anmeldung am Dienstag in der Geschäftsstelle, Tel. 08071/40545. Tourenleiter Horst Zantner, Tel. 08071/1034746.

      Weiterlesen
    • Freitagstour zur Kesselalm

      26.04.2019

      Unsere Freitagstour dieser Woche geht von Birkenstein zur Kesselalm mit dortiger Einkehr. Eventuell gibt es Schweinskopf. Die Gehzeit beträgt ca. 3 1/2 Stunden. Abfahrt um 8.15 Uhr am Badria-Busparkplatz und in Griesstätt. Anmeldung in unserer Geschäftsstelle, Tel. 08071/40545  am Dienstag von 15 bis 18 Uhr und am Donnerstag von 17...

      Weiterlesen
    • Ebner Joch, Rofangebirge

      28.04.2019

      Vom Parkplatz an der Kanzelkehre zwischen Maurach und Wiesing über den Notburgasteig und die Astenau-Alpe (1483 m) in ca. 3 Std. auf das Ebner Joch (1957 m), einem herrlichen Aussichtsberg über dem Inntal. Der Abstieg erfolgt je nach Schneelage zurück über die Astenau-Alpe und Eben oder über den Hubersteig nach...

      Weiterlesen

Mitgliedschaft beim DAV

Alpenvereinsmitglieder tragen durch ihren Jahresbeitrag, aktive Mitarbeit und bewußtes Verhalten im Gebirge dazu bei, dass die umfangreichen Aufgaben in den Bereichen Bergsteigen, Hütten Umweltschutz, Jugendarbeit, Kultur, Wissenschaft und Famlienarbeit auch in Zukunft zu bewältigen sind.

Scroll Up