Jahresprogramm

Klettern

Herzlich Willkommen
beim DAV Wasserburg am Inn

Streng dem definierten Wesen des Blindtextes folgend, fungiere ich als solcher und gebe mich unverbindlich inhaltsleer. In bedrückender Enge in vorgefertigte Masken gepresst friste ich ein freudloses Dasein auf dem schmalen Grat zwischen Nichtbeachtung und Bedeutungslosigkeit und habe doch eine Bitte: Handeln Sie Sinn stiftend für meine Existenz und lesen Sie mich.

Sektion

Berghütte

Naturschutz

Jugend

Aktuelle Neuigkeiten

    • Sonntag, 24.9.17 - Radltour Staubfall

      Abfahrt 7 Uhr in Unterreit, Am Haselnußberg, bei ehemaligen Fahrradgeschäft! Mit dem AV-Radlanhänger nach Laubau. Die Radltour führt über den Staubfall(Schiebestrecke) ins Heutal und zur Muckklause. Von dort geht es weiter durch die Bayerischen Saalforste(25 km unbewohntes Gebiet) zum Friedlwi ...

      Weiterlesen...
    • Donnerstagstour 21. Sept.: Dürrnbachhorn

      Unsere Donnerstagstour führt in dieser Woche von Seegatterl auf das Dürrnbachhorn. Abstieg über die Finsterbachalm zur Traunsteiner Hütte. Hier wird eingekehrt. Abstieg nach Seegatterl, wo der Bus wartet. Gesamtgehzeit 5 Std. Trittsicherheit erforderlich. Abfahrt: 8.15 Uhr am Busbahnhof. Zustie ...

      Weiterlesen...
    • Freitagstour 22. Sept.: Heuberggebiet

      Ziel unserer Tour am kommenden Freitag ist die Schwarzries-Hütte. Vom Wanderparkplatz in Gammern (880 m) geht es in etwa 2,5 Stunden über die Daffnerwaldalmen (1050 m), vorbei an den Euzenaualmen und der Triesdorfer Hütte zur Schwarzries-Hütte (970 m). Dort ist Einkehr. Der Rückweg zum Bus fü ...

      Weiterlesen...
    • Hüttenwochenende für Jugendliche vom 22. bi...

      Die DAV-Jugend bietet ein Hüttenwochenende für Jugendliche an. Folgendes ist geplant: Freitag: Treffen 14:30Uhr Wasserburg an der Rampe geplant ist ein schönes Ankommen sowie ein geselliger Hüttenabend(je nach Zeit geht es auch schon bisschen an den Fels) Samstag: Wanderung auf den Wend ...

      Weiterlesen...

Mitgliedschaft beim DAV

Alpenvereinsmitglieder tragen durch ihren Jahresbeitrag, aktive Mitarbeit und bewußtes Verhalten im Gebirge dazu bei, dass die umfangreichen Aufgaben in den Bereichen Bergsteigen, Hütten Umweltschutz, Jugendarbeit, Kultur, Wissenschaft und Famlienarbeit auch in Zukunft zu bewältigen sind.

Scroll Up