Jahresprogramm

Klettern

Herzlich Willkommen
beim DAV Wasserburg am Inn

Streng dem definierten Wesen des Blindtextes folgend, fungiere ich als solcher und gebe mich unverbindlich inhaltsleer. In bedrückender Enge in vorgefertigte Masken gepresst friste ich ein freudloses Dasein auf dem schmalen Grat zwischen Nichtbeachtung und Bedeutungslosigkeit und habe doch eine Bitte: Handeln Sie Sinn stiftend für meine Existenz und lesen Sie mich.

Sektion

Berghütte

Naturschutz

Jugend

Aktuelle Neuigkeiten

    • Donnerstagstour 27. Juli 2017 Herzogstand und...

      Die Donnerstagstour führt in dieser Woche vom Walchensee auf den Herzogstand. Wer trittsicher, schwindelfrei und bei guter Kondition ist, geht weiter über den Grat zum Heimgarten (1790 m). Einkehr beim Herzogstandhaus oder der Heimgartenhütte. Auf jeden Fall Brotzeit mitnehmen. Abstieg zurück zu ...

      Weiterlesen...
    • Freitagstour 28. Juli 2017 zum Zirbenweg

      Der Wasserburger Alpenverein fährt am Freitag dieser Woche nach Tulfes. Von dort geht es mit der Glungezerbahn zur Tulfeinalm. Auf einem lustigen Steiglein sind von dort 600 Höhenmeter über das Frauental und die Sonnenspitze zum Glungezerhaus (2610m) zu überwinden, wo eingekehrt wird. Auf de ...

      Weiterlesen...
    • Vom Achensee auf den Hochiss

      Die Donnerstagstour des Wasserburger Alpenvereins führt am 20.Juli von Maurach am Achensee (975m) über die Dalfazalm auf den Hochiss, (2.299 m). Für die 1300 Höhenmeter werden rund 4 Std. im Aufstieg veranschlagt. Beim Abstieg geht es zur Erfurter Hütte. Die kann man leichter auch gleich von de ...

      Weiterlesen...
    • Freitagstour, 21. Juli, Auf dem Schmugglerpfa...

      Die Werktagstour am Freitag 21.Juli führt über den Schmugglerpfad zum Rudolfsburger See wo wir auf frisch geräucherte Forellen einkehren. Von der Streichenkirche wandern wir durch das Schrottwiestal zum Klobenstein. Nach Überquerung der Ache folgen wir dem Schmugglerpfad bis zum See. Nach der ...

      Weiterlesen...

Mitgliedschaft beim DAV

Alpenvereinsmitglieder tragen durch ihren Jahresbeitrag, aktive Mitarbeit und bewußtes Verhalten im Gebirge dazu bei, dass die umfangreichen Aufgaben in den Bereichen Bergsteigen, Hütten Umweltschutz, Jugendarbeit, Kultur, Wissenschaft und Famlienarbeit auch in Zukunft zu bewältigen sind.

Scroll Up